Werbeanzeigen

A, B, oder C: Glückwünsche zum Welt-Hepatitis-Tag


Manche Dinge haben sich einfach bewährt. Zum Beispiel eine Impfung gegen Hepatitis A & B. Schon 1999 warb die Deutsche AIDS-Hilfe für die kostenfreie Doppelimpfung zum Schutz vor Hepatitis A & B.
1999-Hepatitis-A-und-B-Wir-sind-dagegen-geimpft-MSM-PDF
 Foto: Michael Taubenheim Grafik: Wolfgang Mudra 1999, Deutsche AIDS-Hilfe e.V.

18 Jahre später hat sich an dieser Impfempfehlung kaum etwas geändert – im Gegenteil. Im Vergleich zu den fünf Vorjahren hat sich die Zahl der gemeldeten Hepatits A-Infektionen verdoppelt in Berlin. Aber nicht nur hier, sondern auch in anderen Städten fällt vor allem bei schwulen Männern ein Anstieg der Hepatitis A-Fälle auf.

Kondome helfen kaum – denn Hepatitis A holt man sich beim Rimmen, beim gemeinsamen Nutzen von Dildos oder auch wenn man aus dem gleichen Gleitmitteltopf schöpft.

Also auf zum Arzt und sich gleich die Doppelimpfung holen: A & B in einem Pieks.

Nicht nur mein IWWIT-Kollege André hats getan, sondern auch ich. Und es hat überhaupt nicht weh getan.

Hepatitis B gibts durch kleinste Blutübertragungen: Nach aktuellen Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation WHO leben weltweit 257 Millionen Menschen mit Hepatitis B und 71 Millionen mit Hepatitis C.

Bis 2030 sollen diese Infektionen drastisch eingedämmt werden. Auch in Deutschland sind Hunderttausende von chronischer Hepatitis B und C betroffen.

Fotomotiv: iwwit.de

Daher heißt das Motto des heutigen Welt-Hepatitis-Tags:

Hepatitis eliminieren!

Während du dich also für Hepatitis A & B impfen lassen kannst, gibt es für die Hepatitis-C-Infektion leider noch keine Impfung. Aber Kopf hoch – auch sie ist heilbar. Neuste Medikamente lassen eine Hepatitis-C-Infektion in weniger als 12 Wochen heilen.

Den „Schnäppchen-Preis“ von rund 60.000 Euro übernehmen die Krankenkassen.

Blöd nur: Auch nach der Therapie kannst du dich jederzeit erneut mit Hepatits C anstecken – einen Heilung bedeutet also keinen Impfschutz.

Daher: Nutze den Impfschutz von Hepatitis A & B, sprich beim nächsten Besuch deinen Arzt an – und falls du bereits geimpft bist: Prüfe ob dein Impfschutz noch ausreichend ist.

Ich selbst lasse mich zweimal im Jahr auf Hepatits C untersuchen und achte darauf, dass mein Impfschutz vom Hepatits A & B ausreichend ist – du auch?

Ich freue mich auf deine Kommentare, das FOLGEN dieses BLOGS unten rechts. THX.

Allgemein

Werbeanzeigen

flosithiv View All →

Ich bin HIV-Aktivist & Journalist, selbst HIV-positiv und ein optimistischer Kämpfer und Berichterstatter in diesem Bereich. Mir ist wichtig mein persönliches Bild von der Infektion und der guten Therapie zu vermitteln - auch weil zur Bekämpfung von Stigmatisierung HIV-Positiver ein neuer, zeitgerechter Blick der Gesellschaft auf das Virus von Nöten ist. Ich engagiere mich für Menschen mit HIV, deren Lebenswelten und Nöten. Meine Zukunft ist positiv. So und so.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: