Berlin: Drug-Checking startet

Richtig tolle Neuigkeiten vermeldet heute die dpa und die Pharmazeutische Zeitung: Bereits am kommenden Donnerstag soll nunmehr nach jahrelangem Einsatz von Drogen- und Suchthilfe das Projekt „Drug-Checking“ in Berlin starten. Drug-Checking bedeutet, dass eine offizielle Stelle etwa Pillen vom Schwarzmarkt chemisch analysiert. Es geht laut Gesundheitsverwaltung darum, möglichst genaue und umfassende Informationen über die Inhaltsstoffe und deren…

Bitte unterstützt unsere Petition und rettet damit Menschenleben!

Wir – die Unterzeichnenden und das Gremium „PositHIVe Gesichter“ der Deutschen AIDS-Hilfe als Initiatoren der Petition – fordern:

Die schnellstmögliche Einrichtung von Drogenkonsumräumen in allen Bundesländern. Aufgrund der PositHIVen Begegnungen – Europas größter Selbshilfekonferenz – welche vom 23. bis 26. August in Stuttgart stattfindet, appellieren wir zuerst an die Stadt Stuttgart und das Bundesland Baden-Würrtemberg: 

Herr Ministerpräsident Kretschmann, setzen Sie sich für die Drogen gebrauchenden Menschen im Bundesland Baden-Württemberg aus Gründen der Gesundheitsfürsorge adäquat ein: Schaffen Sie endlich durch eine Landesverordnung die Möglichkeit zur Errichtung von Drogenkonsumräumen in Baden-Württemberg!

Let´s talk about Chems, Baby!

„Du hast ganz schön zugenommen.“ Die Worte mit denen mich ein Kongressteilnehmer begrüßt sind hart, aber herzlich. Rede ich mir zumindest ein und versuche dabei Bodyshaming auszublenden. Denn wo er recht hat, hat er recht. Mit dem Abschied vom Chemsex kamen nunmal die Kilos: gesunde Kilos. Chemsex – darum dreht sich auf dem 2. ChemSex…

Der rbb zu Gast bei Flo

Letzte Woche war der rbb bei mir zu Gast. Großes Aufgebot für wenige Sekunden Sendezeit. Um was es genau geht, wird noch nicht verraten. Nur soviel: Neben meiner Arbeit für HIV-positive Menschen und deren Rechte engagiere ich mich seit Jahren für drogengebrauchende MSM (Männer die Sex mit Männern haben). Warum? Weil insbesondere diesen Menschen eine…