14.000 HIV-Positive zwangsgeoutet

Laut dpa hat ein 33-jähriger US-Amerikaner die Namen von rund 14.000 HIV-Patienten gestohlen und im Internet veröffentlicht.

Werbeanzeigen